Petersilie konservieren

Petersilie kann getrocknet oder tiefgefroren werden. 
  • Zum Trocknen in Sträussen kopfüber an einem luftigen Ort aufhängen. 
  • Alternativ kann Petersilie auf zwei Arten tiefgefroren werden, wobei sie etwas mehr Geschmack und wahrscheinlich auch mehr Vitamine behält.
Kurz vor der Blüte wurden die Stengel mit der Schere geerntet. So können die Pflanzen die Wunden besser heilen und treiben neu aus.
Petersilie waschen und schneiden, mit möglichst wenig Luft in einen Gefrierbeutel oder eine Tupperdose füllen und in den Gefrierschrank geben.
Alternativ, das "Schnittgut" in eine Eiswürfelform geben und mit kochendem Wasser auffüllen / blanchieren.

Ebenfalls in einen Gefrierbeutel geben, auskühlen lassen und einfrieren. Die Petersilie kann dann später portionsweise entnommen werden.